Die Informationen über Onpage Optimierung im Netz sind schier endlos. Doch fragen Sie sich, wie Sie wirklich eine gute Onpage Optimierung vornehmen? Ist diese Geschichte wirklich so kompliziert, wie Sie von den ganzen Gurus dargestellt wird?

Sicher ist, es gibt eine Menge Rankingfaktoren welche die Positionen Ihrer Webseite beeinflussen. Doch ist es nicht sinnvoller, die wichtigsten drei zu kennen und diese zu hundert Prozent umzusetzen? Anbei finden Sie 3 Tipps vom SEO Berlin Profi die Ihnen dabei helfen, Ihre Onpage SEO richtig umzusetzen.

1. Die Wahl der richtigen URL für Inner-Pages und Domain

Die Wahl der richtigen URLs für Ihre Artikel oder Inner-Pages ist einer der wichtigsten Faktoren. Dasselbe gilt übrigens auch für die Auswahl der Domain. Hier unterscheidet man zwischen EMD (Exact Match Domains) oder PMD (Partial Match Domain). Dies bedeutet, dass ein Keyword innerhalb Ihrer Domain einen entscheidenden Vorteil bringen kann. Diese Methode wird meist für kleine Nischen Seiten genutzt. Für eine Webseite mit einer Brand-URL (Ihrem Firmennamen) sollten Inner-Pages und Artikel URLs gründlich geplant werden. Die Struktur der URLs entscheidet letztendlich darüber, ob Ihre SEO Kampagne erfolgreich sein wird.

Dadurch das sich die URLs im Nachhinein nur schwer ändern lassen, müssen Sie sich im vorn hinein Gedanken hierzu machen. Beachten Sie auch das es unmöglich ist, einen Domainnamen im Nachhinein zu ändern. Hierbei gilt: Denken Sie immer langfristig. Überlegen Sie sich was Sie mit Ihrer Webseite erreichen möchten.

2. Setzen Sie Ihre Meta-Daten in Relation zu Ihren URLs

Viele denken die Meta Daten seien ein unwichtiger Faktor für gute Onpage SEO. Dies ist jedoch nicht so. Sie sollten so gut es geht darauf achten, Ihre Meta Daten in Relation zu Ihren Inner-Page URLs zu setzen. Hier ein kurzes Beispiel.

Haben Sie einen Artikel über eine SEO Marketing Agentur Berlin mit der URL websiteurl.de/seo-berlin/ erstellt, so sollten Ihre Meta Daten das Keyword „SEO Berlin“ enthalten. Dies kommuniziert gegenüber der Suchmaschine eine Zugehörigkeit zum Thema Suchmaschinenoptimierung Berlin.

Für viele SEO’s mag dies unwichtig scheinen, jedoch hilft es tatsächlich die Relevanz der einzelnen Seite zu formen. Die Suchmaschinen müssen erkennen, um was es sich bei Ihren Artikeln handelt. Durch das gezielte Verwenden der Kombination aus URLs und Meta-Daten erhalten Sie einen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern. Eine so simple Strategie welche von vielen SEO Experten vernachlässigt wird.

3. Nutzen Sie gezielt LSI (latent semantic indexing) Keywords

Vermeiden Sie so gut es geht Keyword Stuffing. Diese Methode wurde vor vielen Jahren praktiziert, um der Suchmaschine so zu zeigen, um was es sich bei Ihrer Webseite handelt. Heutzutage gilt Keyword Stuffing als eine Spam-Methode und wird von den Suchmaschinen abgestraft. Nutzen Sie die Power von LSI-Keywords (latent semantic indexing).

Stattdessen sollten Sie versuchen, natürliche Variationen Ihrer Suchbegriffe in den Text mit einzubringen. Dies können unter anderem auch Markt relevante Begriffe sein. Für das Beispiel der Suchmaschinenoptimierung wäre dies beispielsweise der Begriff Online Marketing oder Webseiten Optimierung. Natürlich spielen auch Variationen wie Suchmaschinenoptimierung in Berlin oder Webseitenoptimierung aus Berlin eine Rolle.

Sie können diese Variationen gezielt in Ihren Headlines (H-Tags) nutzen, um so die Relevanz Ihres Artikels zu formen. Vermeiden Sie hierbei jedoch eine zu aggressive Nutzung der Keywords. Die Qualität Ihres Artikels sollte immer an erster Stelle stehen. So profitiert der Nutzer von den Informationen – und Sie von einer möglichst niedrigen Absprungrate.

Unser Fazit

Sie sehen also, die Onpage Optimierung Ihrer Webseite muss nicht immer kompliziert sein. Natürlich gibt es noch einige weitere Faktoren, die Sie beachten können. Hier zählen unter anderem Alt-Tags und Geschwindigkeitsoptimierung dazu. Sobald Sie sich aber auf das wesentliche Konzentrieren werden Sie merken, das Ihre Webseite mehr organischen Traffic durch die Suchmaschinen generiert. Kombinieren Sie diese 3 Tipps mit einer soliden Linkbuilding-Strategie und Sie werden Ihre Sichtbarkeit innerhalb der SERPs steigern können!

Recent Posts

Tags